08.02.11 21:46
Von: Konrad Schneid

Test: Zotac Zbox HD-ID40 Plus

Zotac ist eigentlich für seine Mainboards und Grafikkarten bekannt. Seit Oktober bietet das Unternehmen auch ein Komplettsystem unter dem Namen „ZBOX HD-ID40 Plus“ an. Wir haben den auf Nvidia Ion und Intels Atom Prozessor basierenden Mini-PC für Sie getestet.


Zotacs Mini-PC kommt in einer kompakten Verpackung mit einem recht übersichtlichen Lieferumfang: Neben dem Mini-PC an sich ist noch ein Stromkabel, eine Treiber-CD, ein DVI-VGA Adapter, zwei Handbücher, eine Halterung, ein Standfuß sowie ein Netzteilkabel vorhanden. Ein Betriebssystem wird allerdings nicht mitgeliefert. Hier stoßen wir schon auf den ersten kleinen Kritikpunkt: Die CD ist als Medium für die Treiber recht unpassend gewählt, da kein CD-ROM Laufwerk vorhanden ist. Ein kleiner USB-Stick mit den Treibern wäre hier sinnvoller.


Das Modell ZBOX HD-ID40 besitzt die Maße von 18,8 mal 18, 8 mal 4,4 cm. Als Rechenherz wurde Intels Atom D525 Dualcore-Prozessor mit 1,8 Gigahertz verwendet. Nvidias Ion 2 mit 512 MByte DDR3-Videosspeicher ist für die Grafik verantwortlich. Als Chipsatz fungiert Intels NM10 Express. Außerdem sind im Inneren des Mini-PCs zwei GByte DDR2-800 Arbeitsspeicher sowie eine 250 GByte große Festplatte (5400rpm, 2,5 Zoll) von Samsung zu finden. Den Mini-PC gibt es auch als reinen Barebone ohne den Namenszusatz „Plus“. Hier gibt es für rund 80 Euro weniger weder Arbeitsspeicher, noch eine Festplatte.


Am Front-Panel befindet sich neben dem Power-Knopf noch ein USB-Anschluss, ein Audioausgang, ein Mikrofoneingang sowie ein 6-in-1 Speicherkartenleser (MMC/SD/SDHC/MS/MS Pro/XD). Zwei LED-Leuchten machen außerdem auf die Aktivitäten der Festplatte bzw. der WiFi aufmerksam. Auf der Rückseite befinden sich vier USB-Ports, ein Lan-Port, ein eSata Anschluss, ein DVI-Ausgang, ein HDMI-Anschluss sowie ein digital optischer S/PDIF Ausgang. Auf der Oberseite befindet sich ein weiter USB-Anschluss. Somit bietet der Mini-PC mit insgesamt sechs USB-Anschlüssen genügend Anschlussmöglichkeiten für externe USB-Hardware. An der Seitenfläche befindet sich ein großes Logo von Zotac. Dieses ist ebenfalls mit LED-Leuchten umrandet und gibt in blauer Farbe den System-Status an.


<< Erste < Vorherige Page 1 Page 2 Nächste > Letzte >>
Migunabs, 15-09-17 09:09:
Kamagra Order http://cialtobuy.com - cialis Forum Cialis Kamagra
Le Cialis Est Il Dangereux
By Prednisone W Not Prescription <a href=http://cialtobuy.com >generic cialis</a> Amoxicillin In Pregnancy


Migunabs, 04-10-17 10:06:
Dapoxetine Viagra Combo Trazodone 50 Mg <a href=http://sildenaf100mg.com>viagra</a> 30 Day Cialis 5mg Lybrel Birth Control No Persciption Viagra Professional 100 Mg Canada


RonRike, 09-10-17 07:23:
Cephalexin Parrots Order Synthroid Online <a href=http://cheapvia25mg.com>viagra online pharmacy</a> Kamagra Oral Jelly Sachets Cheap Kamagra Oral Jelly Australia


Ivandot, 01-02-18 02:55:
canadianpharmaciesbnt.com
canadapharmacyonline com


Blakeapeld, 20-05-18 04:52:
<a href=http://acquistarecialisitalia.net/>comprare cialis</a> cialis vendita
<a href=http://acquistarecialisitalia.net/>acquistare cialis</a> cialis roma


Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld


*


CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*

*

 

Weitere Testberichte

25.04.13

Test: Tesoro Durandal Ultimate (E-Sport Edition)

Das 2011 erst gegründete Unternehmen Tesoro bietet seit letztem Jahr seine Peripherie auch in Deutschland an. Besonders hochwertig sollen die Tastaturen sein. Mechanische Schalter und robustes Design von Gamern für Gamer. Ob Tesoro damit gegen die starke Konkurrenz ankommt, haben wir für Sie getestet.[mehr]


13.01.13

Test: Need For Speed – Most Wanted

Auch dieses Jahr werden wir von EA nicht enttäuscht: Need For Speed geht weiter. Und wer sich jetzt denkt: Most Wanted – das kenn ich doch? Der liegt richtig; Es gab schon ein NFS - Most Wanted und das war ein riesiger Erfolg. Dazu trugen besonders die frei befahrbare Welt sowie die spannenden Polizeiverfolgungen bei. Ob das neue Most Wanted seinen ehrenvollen Namen zu Recht trägt, haben wir für Sie getestet. [mehr]


11.08.12

Test: Razer Naga Hex (Wraith Red Edition) Gaming Maus

Jeder Gamer kennt sie: Die Peripherieexperten von Razer. 1998 aus dem Grund gegründet, die erste wirkliche High-End Computermaus zu bauen: Boomslang. Mit 1000dpi der damaligen Konkurrenz um durchschnittlich 500dpi voraus – bahnbrechend. Heute testen wir die Naga Hex. Kann Razer auch hier die hohen Erwartungen befriedigen?[mehr]


16.06.12

Test: Magix Video Deluxe 18 Sonderedition

Mit Video Deluxe 18 veröffentlichte Magix schon vor einigen Monaten seine neueste Version des erfolgreichen Videoschnittprogramms. Nun hat der Hersteller eine Sonderedition mit einigen Zusatzprogrammen veröffentlicht. PC-Luchs hat die Zusatzprogramme unter die Lupe genommen und sagt Ihnen, ob sich ein Kauf der Sonderedition für Sie lohnt. Im Lieferumfang sind neben der Premium Version von Video Deluxe 18 auch New BlueFX Art Effects und das Movie Makers Look Pack enthalten. Laut Herstellerangaben kosten die Programme einzeln insgesamt ca. 160 Euro.[mehr]


17.04.12

Test: Logitech G300

Logitech hat viele Meilensteine gesetzt: Die erste Dreitastenmaus (C7) 1985, die erste Lasermaus (MX1000) 2004. Die 2005 erschienene MX518 begeisterte eine riesige Fangemeinde. Daraus entstand die G-Reihe, und mit der G300 eine preiswerte Maus für Gamer. Ob diese ein würdiger Nachfolger ist haben wir für Sie getestet.[mehr]