Von: Konrad Schneid
17.09.10 07:52

Test: Bücher zur Nikon D300s

Kaum war die Nikon D300s auf dem Markt erhältlich, gab es schon die ersten Bücher zu kaufen. Handelt es sich hierbei nur um umgeschriebene Handbücher? Wir wollen es testen und haben uns zwei Exemplare aus dem Verlag Data Becker und Franzis angesehen.




"Das Profi-Handbuch zur Nikon D300s"  nennt Jörg Walther sein Exemplar, von dem Verlag Data Becker. In seinem 324-Seiten starken Werk geht Walther zunächst auf die Funktionen der Kamera, sowie  auf die Anpassung der Systemkonfiguration nach individuellen Wünschen, ein. Weiterhin werden Themen wie "Dynamik und Belichtung" oder "Schärfe und Fokus" mit Bezug zur Praxis behandelt. Dabei wird nicht nur Wissen speziell zur D300s vermittelt, sondern auch Allgemeinwissen zur digitalen Fotografie. Neben einer Objektiv-  und Blitzkunde wird zum Schluss auch nochmal die Pflege und Reinigung der Kamera angesprochen. Als Zusatz enthält das Buch von Jörg Walther jeweils am Anfang und am Ende des Buches Testcharts zum Abfotografieren. Für ambitionierte Hobbyfotografen ist "Das Profi-Handbuch zur Nikon D300s" sicherlich ein guter Einstieg im Umgang mit der D300s, sowie im Allgemein der Umgang mit der digitalen Fotografie.


Der Verlag Franzis veröffentlicht das "Profibuch Nikon D300s", von Klaus Kindermann geschrieben. In diesem Buch ist eine Weißabgleichskarte enthalten. Kindermann geht, im Vergleich zu Walther, genauer auf  technische Details ein. Auch steht die Kamera an sich mehr im Fokus, als bei Walther. Wie im Buch von Jörg Walther, findet der Leser auch hier eine Objektiv- und Blitzkunde. Leider werden hier aber nur Produkte von Nikon selbst vorgestellt. Zubehör von Fremdherstellern sind nicht zu finden. Das "Profibuch Nikon D300s" ist sicherlich eine gute Ergänzung zum Handbuch. Ein Buch für Profis ist es jedoch nicht.

Fazit

Am Ende stellt sich wie immer die Frage, welches Buch besser ist? Doch diese Frage kann man leider nicht so pauschal beantworten. Beide Exemplare unterscheiden sich  preislich, mit ca. 40 Euro, nicht (E-Book Ausgabe billiger). Während "Das Profi-Handbuch zur Nikon D300s" von Jörg Walther neben Themen zur D300s, auch  allgemeines Wissen zur digitalen Fotografie vermittelt, liegt bei Klaus Kindermann mit "Profibuch D300s" der Fokus eindeutig bei der Kamera. Als Einsteiger macht man auf jeden Fall mit beiden Werken keinen Fehlkauf.


Kommentar