Von: Konrad Schneid
23.01.07 17:21

Test: C++ Büchervergleich




C++ ist eine der verbreitetsten und bedeutendsten Programmiersprachen der heutigen Zeit. Diese wurde von Bjarne Stroustrup um 1979 bei AT&T entwickelt und basiert auf der Programmiersprache C.  Zum Erlernen dieser Sprache bedarf es eines passenden Lehrbuches. Aufgrund der Vielzahl dieser Bücher fällt es schwer, besonders für den Einsteiger, sich für das Richtige zu entscheiden. Um Ihnen einen kleinen Überblick zu verschaffen, haben für für Sie 4 ausgewählte Titel gelesen und unsere Eindrücke hier zusammengefasst.

 

 Bereits die 3. Auflage von C++ Lernen und professionell anwenden erschien im mitp Verlag. Im Buch von Peter Prinz und Ulla Kirch-Prinz  soll der Leser auf rund 896 Seiten die Programmiersprache erlernen auch wenn er noch keine Erfahrungen mit C++  hatte. Durch 33 Kapiteln führen die beiden Autoren den Leser, angefangen von den Grundlagen bis hin zu speziellen Themen.  Eine Besonderheit dieses Buches ist der Aufbau. In diesem Buch befinden sich alle Grafiken, Bilder, Tabellen sowie Beispiele, auf der linken Seite und, auf der rechten Seite der Text. Auf der beigelegten CD-ROM befinden sich sämtliche Beispiele welche im Buch behandelt werden sowie eine Autoren-Version von Microsoft Visual C++. Insgesamt ist das Buch sachlich und verständlich geschrieben  und für Programmieranfänger gut geeignet, nicht jedoch für Programmierneulinge.

 

Bei Amazon bestellen

Peter Prinz und Ulla Kirch-Prinz , mitp,Seiten: 896, ISBN:3826615344, Preis: 44,95 €

 

 

 

 

Ulrich Breymann's C++ Einführung und professionelle Programmierung ist nun in der 8. Auflage im Hanser Verlag erschienen. Das Buch welches aus insgesamt 752 Seiten besteht wird mit einer CD-ROM geliefert. Darauf befindet sich ein C++ Compiler, alle Beispiele des Buches inkl. Musterlösungen zu den Aufgaben und als besonderes Extra das Buch "Komponenten entwerfen mit der C++ STL",  ebenfalls von Ulrich Breymann als PDF-Datei. Insgesamt ist das Buch sachlich und verständlich geschrieben und für Programmieranfänger mit wenig Erfahrung gut geeignet, nicht jedoch für komplette Neueinsteiger.

 

 

 

Bei Amazon bestellen

Ulrich Breymann, Hanser Fachbuchverlag, Seiten: 752, ISBN: 3446402535, Preis: 39,90 €

 

 

Das aus 1359 Seiten bestehende  Buch wurde von Ulrich Kaiser und Christoph Kecher verfasst. C/C++ ist im Galileo Verlag in der dritten Auflage erschienen. Dieses Buch befasst sich in den ersten Kapiteln mit der  Programmiersprache C. .Auf Grundlage der erworbenen Kenntnisse in C wird der Leser in den nächsten Kapiteln an C++ herangeführt. Dafür werden einfache Beispiele und Algorithmen verwendet. Die nötige Praxiserfahrung erlangt man durch die zahlreichen Aufgaben am Ende jedes Kapitels. Auf der mitgelieferten CD-ROM befindet sich der Quellencode der benutzen Beispiele sowie der Compiler DevC++. Insgesamt handelt es sich bei C/C++  Das Umfassende Lehrbuch um ein gelungenes Werk welches sich an Programmierneulinge sowie Fortgeschrittene richtet. 

 

Bei Amazon bestellen

Ulrich Kaiser und Christoph Kecher, Galileo Press, Seiten: 1359, ISBN: 3898426440, Preis: 39,90 €

 

 

 

 

Mit ein wenig Humor verfasste der Autor Dietrich May auf rund 540 Seiten sein Buch welches im Viewg Verlag erschien. In seinem sehr praxisorientiertem Lehrwerk greift er, anders als in den vorherigen Büchern das Thema der allgemeinen Softwareprogrammierung auf, der Weg von der Idee bis zur Lösungsstrategie. Dabei werden in insgesamt 30 Kapiteln anschauliche und leichte Beispiele verwendet. Das Buch behandelt allerdings nur die grundlegenden Elemente der C++ Sprache und ist somit gut geeignet für Leser, die einen kleinen Einblick in die Softwareprogrammierung mit C++ gewinnen möchten.  

 

Bei Amazon bestellen

Dietrich May, Vieweg, Seiten: 540, ISBN: 3834801259, Preis: 29,90 €


Kommentar